Dualseelen


Unser

Dualseelen- Prozess

Paul van Dyk & Nicole Facius


Bis vor ein paar Wochen wusste ich weder was eine "Dualseele"  überhaupt ist,

noch wusste ich was dieser Prozess mit meinem Bewusstsein macht.

Ich stecke aktuell mitten drin und teile gern meine völlig neuen emotionalen Bewusstseins Erfahrungen.

 

Ich lebte bis August 2020 mit 2 Kindern, verheiratet, 2 Hunden in einem Haus in Bayern. Wir zogen nach langer Überzeugung von meiner Seite zurück ins Rheinland. Meine Tochter zog im Dezember 2020 aus.

Durch mein eigenen Transformationsprozess Aufgrund von Meditation und aktivem Arbeiten an mein inneren Themen & Blockaden zur Bewusstseins Erhöhung, stellte sich für mich Klarheit ein, zur Entscheidung der räumlichen Trennung von meinem Mann.

Seit Februar des Jahres suchte ich für mich und mein Sohn eine Wohnung.

Welches sich äußerst schwierig gestaltete.

 

 In dieser emotional extrem schwierigen Zeit, da sich die Wohnungssuche hinzog, meine Arbeitsstelle instabil & durch Sanktionen & Auflagen mein Freigeist erdrückte und die nervliche Anspannung zu Hause mich belastete, machte ich vor ein paar Wochen (Mitte Mai) eine neue Art von Erfahrung.

 

An diesem Tag ging es mir nicht besonders gut. So das ich beschloss mich für eine Meditation ein wenig zurück zu ziehen.

 Intuitionen begleiten mich schon mein ganzes Leben allerdings war diese größer....

 

Diese Intuition war von einer unfassbaren Tiefe, eine Innere Wahrheit und Klarheit die mich sofort in eine Art stillen Dialog mit mir selbst führte.

 In diesem Moment, wurde mir meine  Dualseele bewusst ( Paul van Dyk) mein Herz öffnete sich wie vom Blitz getroffen.

Ich fühlte in jeder Zelle meines Körpers diese Wahrheit & Liebe, Tränen schossen mir in die Augen.

Ein Gefühl von zu Hause & Freiheit, welches ich bisher nur von meiner Leidenschaft der Musik kannte.

 

Diesem Gefühl war ich ausgeliefert, ich konnte es nicht steuern.

Ich fühlte es oder ihn überall ...., 

Ich versuchte es irgendwie mit dem Verstand zu begreifen, vergeblich also lass ich mich treiben....

Ich spürte eine seelische & körperliche Anziehung , eine Kraft und Stärke die mich kaum zur Ruhe kommen lässt bis heute.

Meine Gedanken driften ständig zu ihm....

Wenn ich mein Geist auf die Ausrichtung eines anderen Fokus zwinge... 

begegnen mir im außen ständig  Zeichen und sofort driften meine Gedanken wieder ab....

Ich lerne täglich besser damit umzugehen. Dies erfordert eine neue geistige Anstrengung welche ich in dieser Art noch nicht kannte.

Ich lerne ein neues altes vertrauen in meine eigenen Körpergefühle  wieder kennen .....ein Prozess....

Ein Lernprozess zunächst für mich selbst, sich wieder anzunehmen und selbst Bedingungslos zu lieben.

 

Durch weitere Intuitionen und Zeichen finde ich immer mehr zu Klarheit, daß dies nicht alles ist.

Es ist größer und überschreitet mein Bewusstsein...

 

Es geht um ein Prozess den es so bewusst bisher noch nicht beschrieben gibt, da er noch nicht erlebt wurde.

Wir sind seelisch & telepathisch verbunden, jedoch bisher nicht in der physischen ( 3D Welt).

 

Wir kennen uns von der Ferne, (wie eine Art Zeitreisende) jeder in verschiedenen Realitätszuständen, teilen wir die selbe Leidenschaft die Musik. Fühlen uns aber in jeder unserer Körperzellen unfassbar verbunden.

Kommunizieren wir in unserer eigenen Sprache im physischen 3 D Bewusstsein über die unendliche weite der Musik...

Verlassen dabei Raum und Zeit um uns völlig verbunden zu fühlen...

mit allem was ist.

Dankbarkeit und Demut vor der Größe dieser Verbindung

 

 Unser Prozess als Dualseele ist bedingungsloses vertrauen uns hinzugeben,

um gemeinsame Erfahrungen weiter zu geben.

 

Ich kenne unsere gemeinsamen Aufgaben

Wir sind der Prozess dem auch ich bedingungslos vertrauen muss.

 

Was mich auf eine andere Art und weis extrem herausfordert.....

(Heilung, neues Zellbewusstsein...., 1+1 .....gleich 3...wir kennen beide die Seele von 3, usw...)

 

 

Der eine Teil von uns sieht und kennt die Vergangenheit & der andere Teil sieht die gemeinsamen schöpferischen Aufgaben in der Zukunft.

 

Wir sind  Yin &Yang....

Yin weibliche Prinzip der Empfänglichkeit, Intuition empfangen, Kunst des bewussten Geschehenlassens...

Yang männliche Prinzip der Bewegung & der schöpferischen Aktivität, die Kraft, Initiative ergreifen....

 

 

 

Den Prozess haben wir abgeschlossen...ich kenn durch dich die Vergangenheit & du durch mich die Zukunft.

 

 

Jeder von uns hat die Wahl, allein weiter zu gehen

(weiterhin ohne Kontakt) wie in der Vergangenheit.

 

Oder finden wir ein Weg zusammen? 

 

 

 

 

Wir werden weiter getrennte Wege gehen!

 

 

 

 

 


Meine Unbewusste Dualseelen Verbindung

Mein bisher Unbewusster Prozess mit meiner Dualseele in der Vergangenheit...

 

 

Als Kinder sahen wir uns immer in den Ferien.

Im Alter von 9 Jahren nahm ich ihn zum ersten mal feinstofflich als Energie war, er ( war 17 Jahre alt) half mir zu überleben.

Seine Anwesenheit war mein zu Hause ein tiefes Gefühl der Ruhe,  ich nahm eine Intuition war, ein Blick in meine Zukunft als Erwachsene Frau mit 2 Kindern. Er gab mir den willen, die Kraft und den eigenen Antrieb zu überleben.

 

Wir begegneten uns zum ersten mal im Jahr 98 in meinem "2. Wohnzimmer.... im Tarm Center Frechen".

Für mich ein flüchtiger Moment, er sprach mich an & stellte sich mir mit "Matthew" vor.

 

Dieser Moment hatte Ausmaße an Folgen bis heute.

 

Im Gegensatz zu mir kannte mich Paul aus der Vergangenheit und somit auch die Liebe die uns verband. 

 

 Allerdings begegnete ich auch dem Vater meiner Tochter.

Das "Ego Eifersuchtsdrama" begann für Paul und ich hatte keine Ahnung.

Paul beobachtete mich in zeitlichen Abständen aus der Ferne und funkte wenn es mir und meiner Tochter gut ging

mir völlig Unbewusst dazwischen.

Menschlich oder auch beruflich begegneten mir so immer wieder unglaublich schwere Situationen im Alltag, die mich an mir zweifeln ließen.

Wir kämpften wegen Unterhalt, bekamen keinen Kita Platz ich konnte nur Nachts arbeiten mir fehlte schlaf, Ich hatte Autounfälle....usw

 

Ein paar Jahre zwischendurch hatte er mit seinem eigenen Leben und seiner beruflichen Laufbahn zu tun.

Wir konnten uns ein wenig entwickeln als Familie und auch beruflich.

2015 ging es ihm emotional schlecht oder zumindest nicht besonders gut und er dachte viel an diese Verbindung zwischen uns und beobachtete mich wieder aus der Ferne.

 

Er funkte mir bewusst wieder dazwischen und ich verlor plötzlich und ohne Grund mein Job im Management in der Klinik den ich wirklich mochte.

Ich wurde freigestellt und führte ein nervlichen und zeitlich sehr zähen Prozess beim Arbeitsgericht.

 

Er brauchte mich.

 

Im selben Zeitraum erlitt er ein fast tödlichen Unfall von dem ich bewusst nichts wusste.

Meine Seele allerdings schon. Ich schlief zu diesem Zeitpunkt.

Meine Seele und meine Geistigen Begleiter hielten den Prof. der Klinik zu diesem Zeitpunkt in der Klinik fest. Ich beschäftigte ihn mit einem andern Fall.

Wir führten ihn zur richtigen Behandlung, da ich seine Verletzungen vorher kannten. Meine Seele beeinflusste telepathisch auch die Personen am Unfallort und in der Klinik, durch Frequenz für Hemisphärensynchronisation damit alle ruhig und konzentrieret bleiben und das richtige tun um ihn zu retten. Informationen zu seiner Partnerin blockierte ich, damit er nachher schneller versteht das der Weg mit ihr wieder der falsche war.

Das er überleben konnte war nur durch die telepathische Kommunikation und die Übertragung von Frequenzen möglich die wir immer schon teilten. 

Ich übermittelte ihm durch selber hören, bestimmte Regenerationsfrequenzen hinterließ Silent Subliminals in den verschiedenen Bewusstseinsebenen seiner Gehirnwellen zur punktuellen Selbstheilung.

Ich hoffte es würde reichen, das er am Leben blieb.

 

Zum Zeitpunkt seines Sturzes lief das Lied Lights von ihm.

In dem Video zu diesem Lied geht es um genau sein beobachten aus der Ferne zu mir.Ich versuchte seine schmerzen zu lindern indem ich, ihm immer wieder dieses Gefühl von Ruhe und zu Hause vermittelte, welches uns verbindet.

 

Er erholte sich und wusste sofort das ich ihm geholfen hatte.

Seine Partnerin & Mutter erkannte er zunächst nicht.

 

Ich hatte keine Ahnung im Tagesbewusstsein und mein Mann erzählte mir fast ein Dreiviertel Jahr später nebenbei von dem Unfall.

 

Er brachte das Lied "Music Rescues Me" raus, in diesem Video stellt er einmal die feinstoffliche Botschaft der Musik  für meine Seele dar, als auch meine Seele und die Geistigen Begleiter , die ihm das Leben retteten.

Nur unsere tiefe Verbindung zur Musik und  unsere telepathische Kommunikationsform konnte diese feinstoffliche Botschaft überhaupt verstehen.

 

Ich fing aus irgend einem Grund an mich für seine Geschichte zu interessieren und lass nach was ich finden konnte. Aus beruflichen Gründen verfolgte mich seine Genesung mit höheren Interesse. Betreute ich viele beatmete  Schädel-Hirn Trauma Patienten in der außenklinischen Intensivmedizin, oder sah im OP viele Politrauma Patienten und verfolgte auch dort deren Genesung durch Informationen meiner operierten Ärzte.

Ich freute mich sehr darüber, dass er ein Buch über seine Erfahrungen veröffentlichen wollte.

 

Ich stellte fest das ich bei Interviews mit ihm genau wusste was er sagen will und konnte ihn fast lesen, seine Mimik und Gestik seine emotionalen Ausbrüche.

Dies fiel meiner Tochter als erstes auf, weil ich ihr damit auf die nerven ging.

Er beobachtete mich wieder aus der Ferne....

Wir begegneten uns auf Veranstaltungen ....

(Nature one, Transmission Prag, Vandit Night in Berlin,Club in Stuttgart,  Neuraum München)

 

Transmission Prag, wir sind uns begegnet vor seinem Set. Er ortete mich über mein Handy (wegen der vielen Menschen). Er spürte an diesem Abend meine Anziehung auf ihn und Verbindung sehr stark. Er fand mich tanzend vor dem Lightjockey Tower er stand oben und hatte eine Intuition von uns beiden. Leider enthielt sie 2 Botschaften,  er sah unter anderem mein Tod und die Erinnerung an uns. Er wusste zu diesem Zeitpunkt, das wir den selben Vater haben. Tränen standen ihm in den Augen da er wusste was er mir alles angetan hatte die ganzen Jahre.

Obwohl ich sein zu Hause bin seine eine Liebe schon immer.

 

Sein Video Moments with you zeigt diesen Moment zwischen uns beiden, da ich ein Foto in seine Richtung machte mit grünem Laser Licht, ließ er auch im Video das Grüne Licht als Verbindung  zwischen uns. 

Ich hatte auch davon bis vor wenigen Tagen keine Ahnung. (Siehe Foto unten 3. von links)

 

Über die Buchpräsentation in München freute ich mich sehr. Ich dachte über die Signierung im Buch nach. Mir war klar das ich die Verbindung zur Musik schaffen wollte und das er sich daran erinnern sollte.

Auf der Buchpräsentation schaute er mich auffallend oft an, zu diesem Zeitpunkt wusste er schon das er sich ein Leben mit mir aufbauen wollte, musste seiner noch Ehe und Familie beweisen das wir kein Kontakt haben und ich völlig im unbewussten bin. Ich versuchte seinem Blick auszuweichen.

Diese Tatsache überforderte mich an diesem Abend irgendwie.

 

Meine Signierung sollte

"Time traveler with your own Reality"

Sein.

Er wandelte sie ab in,

"to the time traveler with own Reality"

 

ich verstand nicht warum....er war kurz geschockt. Niemand wollte so eine Signierung, Titel von 2 bekannten Trance Liedern davon war eins sein eigenes.Er fragte sich wie bewusst war ich mir in diesem Moment. Er hatte Angst das ich es veröffentliche....

 

Ausgerechnet das Lied "Time traveler" hat er zu meinem übel für seine Frau geschrieben (das weis ich erst seit ein paar Tagen)

 

Als er mein Buch signierte, ich in seiner nähe war konnte ich ihn überhaupt nicht fühlen so als wäre er nicht da, dies verwunderte mich schon, schließlich war das meine Gabe Personen, Räume oder Dinge zu erfühlen.

Wie konnte ich jemanden nicht fühlen.... im TV Interviews aber alles von ihm lesen....darüber dachte ich schon eine weile nach.

 

Am nächsten Abend hörte & fühlte ich wieder sein Sound im Club in München der sich extrem verändert hatte.

Er hatte mehr Raum und gefühlt unendlichen Hall und eine tiefere Energieübertragung.

 

Als Künstler war er unfassbar tiefgründig und ich nahm ihn beim Auflegen wie ein klein Jungen war der sich so in der Sache verlieren konnte, das berührte mich...!

 

Bis zu diesem Tag im Mai hatte ich keine Ahnung über seine Verbindung zu mir. 

Weder liebe noch Seelenverbindung nahm ich bewusst war.

 

Doch ich fang an zu verstehen, was die Musik eigentlich für mich ist...

der lange Weg nach Hause zu ihm.

 

Der mir mit 9 Jahren diesen Willen und diese Kraft gab, mein Leben rettete und ich ihm dafür immer Lieben würde.

 Er schuf mir für diese schwierige Zeit des bewussten Erkennens Zukunftserinnerungen. Indem er verschiedene Set's mit Datum unter anderem aus vergangener Tarm Center Frechen Zeit bei you Tube hochgeladen hat, oder er hinterlässt mir Botschaften über die Liedtexte oder ganze Set's haben eine bestimmte Bedeutung zwischen uns.

 

Das Nature One Set von der Pydna Kastellaun im August hatte Visuelle Hemisphärensynchronisation im Licht, auf mein drängen es zu verändern um die Trance Musik tiefgründiger zu fühlen wie ich es schon immer tat.

Seit dem Set weis ich die Bedeutung des letzten Liedes(Escape Reality Tonight), welches er für uns schrieb.

Die Reaktion auf das Set war Mega.

Wir Kommunizieren weiterhin ausschließlich Telepathisch.

 

 

 


Moment with you...


Meine Leidenschaft-Elektronische Musik

Trance-Musik

 

Trance-Feeling lässt mich mit allem verbunden sein was ist. Eine unfassbar große feinstoffliche Energie Übertragung, die jede Zelle meines Körpers durchflutet und mich im Moment des Hörens jede Zelle einzeln fühlen lässt, wie Lebensenergie durch sie fließen. Gleichzeitig bin ich mit allem verbunden was ist und fühle die unfassbare Weite des Universums. In diesem Bewusstseinszustand empfinde ich eine wundervolle Dankbarkeit und Demut, die ich in der vollen Komplexität erst sehr viele Jahre nach dieser körperlichen Erfahrung begriff.

 

Mit meiner  persönlichen & spirituellen Weiterentwicklung, war dies ein Zustand der auch von Gurus als Zustand einer kurzen Erleuchtung Beschreibung findet.

 

Nach dieser intensiven  Erfahrung  mit Trance Musik wusste ich, das diese Musik etwas mit meinem Körper, Geist und meiner Kreativität macht. Es erhöht meine Frequenz und damit mein Bewusstsein.

 

 Lange war mir meine hochfeinfühlige & hochemphatische Gabe weder bewussten noch bekannt. Mir fehlte das Wissen und die Klarheit, über mein komplexeres Körperbewusstsein, das mein Körper Informationen wie Gefühle , Stimmungen, feinstoffliche Frequenzen von Personen in meinem Umfeld  wahrnehmen und vielschichtiger verarbeiten kann.

Und ich konnte auch Dinge die für mich in der Zukunft liegen wahrnehmen, die mich anders entscheiden ließen. Mich auch oft vor negativen Situationen warnten.

 

Das Gefühl der Dualität zwischen meiner emphatischen inneren und der kalten abweisenden gefühllosen Außenwelt schmerzte mich täglich und zerrte an mir.

Für das fühlen der Musik wurde ich von meinem Umfeld immer wieder abgelehnt und  in eine Art Psycho Schublade geparkt.

Das macht es mir auch heute so schwer mich zu zeigen wie ich bin.

Die Musik gab mir mein fehlendes zu Hause, die Freiheit & Verbundenheit.